Was sind Fantasy Browsergames?

Fantasy Browsergames – eigentlich sind das ja alle Spiele. Denn letztendlich ist jedes Spiel einmal der menschlichen Fantasie entsprungen. Es ist eine Abstraktion der Wirklichkeit oder der vermeintlichen Wirklichkeit, sei es der Gegenwart oder längst vergangener Zeiten. Was also ist das Besondere an Fantasy Browserspielen? Antworten gibt es hier auf HighendRadar.de!

Fantasy Browsergames - abtauchen in Fantasiewelten

Fantasy Browsergames entführen den Spieler in die Welt der Fantasie!

Der Ursprung der Fantasy Browsergames liegt wohl in der reichhaltigen Sagen- und Mythenwelt unserer Vergangenheit (vielleicht ja auch noch der Gegenwart;-), unseren Religionen und Aberglauben. Der Begriff Fantasy kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Phantasie, Fantasterei, Hirngespinst oder Fantasiebild. Vor den Onlinespielen wurde schon in anderen Medien, sei es Schrift oder Film, dieser besonderen Form der Verarbeitung menschlicher Traumata, Ängste und Bedrohungen gefrönt.

Fantasy Browsergames – Themen und Genres

Nicht nur bei Fantasy Browsergames und PC Games wird die Welt von guten und bösen Kreaturen jeglicher Form bevölkert. Der Gegensatz zwischen den elementaren Mächten ist das Kernthema der Fantasy Browserspiele. Um dieses Leitmotiv herum haben sich in dem Genre weitere Subgenres gebildet. Das sind Kategorien von Spielen, die sich auf die eine oder die andere Seite spezialisiert haben. Das Gute und das Böse, die helle und die dunkle Seite der Macht finden hier ihre eigenen Spielwiesen. Ergänzend sind in die Zukunft verlegte Games der Subgenres Dark Fantasy, High Fantasy oder Science Fantasy zu finden.

Sehr beliebt sind Fantasy Browsergames und Konsolenspiele, die gleichzeitig der Kategorie Rollenspiel und Adventure Browsergames zuzuordnen sind. Der Spieler kann hier in viele Rollen schlüpfen, vom Krieger über den Magier bis zum bösen Troll, und kann so alle Seiten seiner Persönlichkeit im Spiel ausleben.

Fantasy Browsergames reflektieren also die Fantasien unserer Altvorderen im neuen Gewand moderner Online Games. Der Kampf Gut gegen Böse wird aufs Neue ausgefochten. Fantasy Onlinespiele geben dem Gamer die Möglichkeit, je nach Vorliebe oder Tagesverfassung für die eine oder andere Seite ins Gefecht zu ziehen, an der Seite von anderen Zauberern, Hexen, Trollen, Zwergen und weißen Frauen.

Entwicklung von Fantasy Browsergames

Ein Fantasy Browsergames Entwickler hat es insofern leicht, als er hinsichtlich der Handlungsvorgaben und Charaktere bei der Entwicklung viele Freiheiten hat. Wer ein Browsergame selbst erstellen möchte, ist bei der Schöpfung seiner Fantasiewelten nur durch die Grenzen der eigenen Vorstellungskraft eingeschränkt, ebenso bei den Spielfiguren und Spielorten. Onlinespiele Entwickler können fantastische Welten erschaffen, ohne Rücksicht auf die Gesetze der Schwerkraft oder soziale Strukturen der realen Welt nehmen zu müssen.

Dieser Umstand macht einen großen Teil des Reizes von Fantasy Browsergames aus. Immer wieder aufs Neue sind Gamer fasziniert von der Möglichkeit, eine Zeitlang in einer anderen Welt zu leben und zu agieren, sei es in einer Welt der Vergangenheit wie bei History Browsergames, oder in einer zukünftigen. Wie die Verkaufszahlen des wohl beliebtesten Fantasy MMORPG „World of Warcraft“ beweisen, wird die Fangemeinde der Fantasy Onlinespiele täglich größer. Ebenso beweisen die Zahlen, dass Fantasy als Genre für PC Spiele oder Games für Spielekonsolen mindestens ebenso so beliebt ist wie in der Literatur oder der Filmwirtschaft, wo der Film Avatar ein Rekordeinspielergebnis erzielt hat.

Denken Sie daran, es sind noch viele Schlachten zu schlagen, viele Allianzen zu schmieden und viel Böses zu besiegen. Hier auf HighendRadar.de finden Sie die besten kostenlosen Fantasy Browsergames – gleich anmelden und spielen!