Online Rollenspiele – mal so richtig aus der Rolle fallen!

Rollenspiele online spielen – das bedeutet für viele Fans dieser Games, in eine zweite Realität einzutauchen, sich in eine andere Person zu verwandeln und in deren Welt zu leben. Erfahren Sie hier auf HighendRadar.de, was die Faszination von Online Rollenspielen ausmacht und warum es schwierig ist, sich ihr zu entziehen!

Online Rollenspiele

Einmal spielerisch in eine andere Rolle schlüpfen – das ist der Reiz an Online Rollenspielen! – © Judgesurreal777 by wikimedia

Online Rollenspiele, ob Browsergames oder PC-Spiele, sind aus mehreren Gründen bei vielen Gamern beliebt.  Fast jeder träumt gelegentlich davon, jemand anderer zu sein, eine andere Person oder sogar ein anderes Wesen, vielleicht sogar eines, das in unserer realen Welt gar nicht existiert. Diesen Traum kann sich der Zocker von Rollenspielen erfüllen, indem er sich eine Spielfigur, den Charakter eines Fantasy Games oder einen Avatar aussucht, in dessen Gestalt er sich in einer fremden oder auch realistisch dargestellten Spielwelt bewegen möchte. Dabei gibt es je nach Geschmack kostenlose online Rollenspiele mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Schnittmengen mit anderen Game Genres.

Ob Monster oder Manager: bei Online Rollenspielen findet jeder sein Alter Ego!

Ein wesentlicher Faktor der Faszination von Online Rollenspielen ist die Möglichkeit, die Welt einmal aus der Perspektive eines anderen Wesens zu erleben. Ob es sich dabei um einen König handelt, der in einem Aufbau-Browsergame über ein Volk herrscht, oder um einen Drachen, der in einem Fantasy Game durch die Lüfte fliegt, die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Und auch die Handlungsabläufe und Anforderungen an den Spieler sind in den verschiedenen Rollenspielen sehr unterschiedlich ausgeprägt. Manche Rollenspiele fordern eher strategische Fähigkeiten wie in Simulationen oder Strategiespielen. Bei anderen Role-playing Games kommt es auf geschickte Bewegungen an, ähnlich wie in manchen Skill Games. Auch wer gerne Rätsel und kleine Aufgaben während des Spielablaufs löst, kommt bei Rollenspielen voll auf seine Kosten.

Interaktion ist das Erfolgsgeheimnis vieler Online Rollenspiele

Vielleicht noch fesselnder als die Möglichkeit in verschiedene Charaktere schlüpfen, ist bei Online Rollenspielen wahrscheinlich die Interaktion mit anderen Mitspielern über das Internet. Der Spieler bildet dabei Allianzen mit anderen Zockern, um gemeinsam z. B. eine andere Gruppe, ein Volk oder einen Stamm im Rollenspiel zu bekämpfen, oder um gemeinsame Ziele zu erreichen. Anders als z. B. bei Casual Games, die sich gut alleine spielen lassen, hat der einzelne Spieler den Spielverlauf niemals voll unter seiner Kontrolle. Die Mitspieler sind für den Gamer nur in Form ihrer eigenen Avatare oder Spielcharaktere sichtbar, und ihre Handlungen sind nicht vorhersehbar. Auch diese Tatsache reizt viele Spieler von Rollenspielen. Überraschungen bringen Abwechslung in das Spiel und stellen den Zocker vor immer neue Herausforderungen. Die Interaktion bei Rollenspielen unterscheidet sich von derjenigen anderer Genres. So wird z. B. bei Kartenspiel-Browsergames auch gegen reale Gegner gespielt, jedoch bleibt der Spieler immer er selbst. Bei Rollenspiel-Browsergames dagegen entwickeln sich die einzelnen Rollen während des Spiels weiter und verändern sich. Das Spiel gewinnt durch die Spielcharaktere eine eigene Dynamik und eine zusätzliche Qualität.

Wer kostenlose Online Rollenspiele sucht, ist hier genau richtig. Gratis Browsergames aller Genres zum sofort Spielen gibt es auf HighendRadar.de hier.

Sie möchten einmal offline Rollenspiele ausprobieren und suchen Spielanleitungen, Ausstattung und Ideen? Dann empfehlen wir den Rollenspiel-Shop NewWorlds. Dort finden Sie ein umfangreiches Angebot und Diskussionsforen.