PS4-Spiele: so finden Sie das richtige!

PS4-Spiele sind beliebt und begehrt in der High-End Gaming Community. Doch bei der großen Auswahl verfügbarer Spiele für die PlayStation 4 hat der Gamer die Qual der Wahl. Nach welchen Kriterien soll ich ein Spiel auswählen? Welche Kategorien gibt es? Antworten auf diese Fragen gibt es hier auf HighendRadar.de!

PS3-Spiele: wie Sie das richtige finden, erfahren Sie hier auf HighendRadar.de!

PS4-Spiele: da hat der Gamer die Qual der Wahl. Mit HighendRadar.de finden Sie das richtige!

PS4-Spiele zählen zu den beliebtesten Konsolenspielen. Wie viele Spiele seit der Markteinführung der PlayStation4 entwickelt wurden, ist schwer zu sagen. Mehr als 600 Games sind im Handel zu finden. Hinzu kommen die verschiedenen Versionen und Fassungen wie Uncut Spiele oder Importspiele. Schätzungen über die Gesamtzahl erhältlicher PlayStation 4-Spiele belaufen sich auf mehr als 10.000. Da kommt der Gamer leicht ins Grübeln, welches Spiel das nächste sein soll. Zur Erleichterung der Auswahl bietet sich eine Aufteilung in Genres an.

Welche PS4-Spiele Genres gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Auch PS4-Spiele lassen sich wie PC Games in verschiedene Genres einteilen. Ein Computerspiel Genre ist eine Kategorie von Spielen, die einer bestimmten Spielmechanik folgen. Ein Beispiel sind handlungsorientierte Spielegenres wie Action,  Adventure oder Ego-Shooter. Bei diesen Genres sind Schnelligkeit und Geschicklichkeit gefordert, um z. B. schnell ein bestimmtes Ziel zu treffen oder vor einem Gegner zu flüchten. Wer also aktionsreiche Games für Spielekonsolen liebt, sollte ein Spiel aus einem dieser Genres wählen.

Im Gegensatz dazu stehen bei Genres wie Rollen- oder Strategiespielen die Analyse und Auswahl strategisch sinnvoller Spielzüge sowie soziale Interaktion im Vordergrund. Mit Konsolenspielen dieser Genres ist gut beraten, wer Freude am Lösen von Rätseln hat, gerne knobelt oder sich mit menschlichen Charakteren beschäftigt.

PS4-Spiele – welche Fassung darf es sein?

Was haben PS4-Spiele mit Kinofilmen gemeinsam? Ganz einfach, es gibt zwei Fassungen. Eine offizielle und eine ungekürzte bzw. unzensierte. Bei Browsergames, PC Spielen und Konsolenspielen heißen sie Uncut Spiele. Das sind Originalversionen von Videospielen, die für den Deutschen Markt nicht oder nur eingeschränkt zugelassen sind. Uncut Games enthalten Spielszenen, in denen z. B. realistische Darstellungen von Blut zu sehen sind. Solche Szenen werden für die offizielle Fassung geändert. Beispielsweise sieht der Gamer dann grünes statt rotes Blut.

Wer also Wert auf eine lebensnahe Darstellung bei PS4-Spielen legt und drastische Szenen psychisch verkraften kann, kann es mit einem Uncut Spiel versuchen. Gamer, die Freude an harmonischen und ästhetischen Bildern haben, greifen zur offiziellen Fassung.

Auf HighendRadar.de finden Sie viele weitere lesenswerte Beiträge zu High-End Gaming Themen!